ZIP-Wiederherstellungsprogramm

So können Sie Daten beschädigter ZIP-Archive wiederherstellen

Recovery Toolbox for ZIP (herunterladen) eignet sich für die Wiederherstellung von Dateien beschädigter ZIP- oder WinZip-Archive aller Versionen. Das Programm überprüft die Archive, erkennt die Datenstruktur und versucht, möglichst viele Informationen der beschädigten Archivdateien wiederherzustellen. Mithilfe verschiedener Algorithmen ermöglicht das Programm eine Wiederherstellung mit minimalem Verlust der wertvollen Daten, die Sie in beschädigten Archiven gespeichert haben. Außerdem prüft Recovery Toolbox for ZIP die Datenintegrität und gewährleistet somit eine höhere Wiederherstellungsqualität. Während der Programmausführung wird ein vollständiger Datenwiederherstellungsbericht angezeigt.

Mithilfe der intuitiven und komfortablen Benutzeroberfläche können selbst unerfahrene Benutzer einfach fehlerhafte WinZip-Archive reparieren. Der ZIP-Wiederherstellungsprozess läuft in mehreren Schritten ab. Recovery Toolbox for ZIP sieht wie ein Wiederherstellungsassistent aus und jeder Schritt ist ein einfacher Vorgang.

DOWNLOAD HILFE KAUFEN

EULA - End User License Agreement

So können Sie WinZip-Archive wiederherstellen

Wählen Sie einfach auf der ersten Seite eine Datei des beschädigten ZIP-Archivs und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter". Der Algorithmus des ZIP-Wiederherstellungsprogramms überprüft das Archiv und ermittelt, wo im Archiv die Dateien gespeichert sind. Auf der dritten Seite findet der Kunde des ZIP-Wiederherstellungsprogramms eine Liste der wiederherstellbaren Dateien und die Ordnerstruktur des Archivs.

Funktionen von Recovery Toolbox for ZIP:

  • Extrahieren von Dateien aller Zip-/WinZip-Archiv-Versionen
  • Reparatur der Daten aus Archiven mit CRC-Fehlern.
  • Selektives Speichern der Dateien und Ordner eines beschädigten Zip-Archivs
  • Wiederherstellung der Daten verschlüsselter Archive
  • Das Wiederherstellungsprogramm für ZIP-Dateien ist auch für passwortgeschützte ZIP-Archive geeignet.
  • Das ZIP-Datei Reparaturprogramm repariert ZIP-Archive, die größer sind als 4 GB
  • Bearbeitung der ZIP-Archive über LAN
  • Der Einsatz mehrerer unabhängiger Algorithmen ermöglicht die Wiederherstellung möglichst vieler Informationen der beschädigten Archive.

Das sind die hauptsächlichen Ursachen für beschädigte ZIP-Archive:

  • Ausfall des Betriebssystems
  • Stromausfall
  • Neustart des System über die RESET-Schaltfläche usw.
  • Aktivitäten bestimmter Viren
  • Falsche Operationen der Antivirensoftware
  • Archive wurden nur teilweise heruntergeladen/kopiert
  • Fehler bei der Bearbeitung der Archive mit bestimmter Software

Hinweis:

  • Das Zip-Wiederherstellungsprogramm modifiziert die beschädigten *.zip-Dateien nicht.
  • Das ZIP-Wiederherstellungstool extrahiert die Daten ausschließlich und speichert sie auf der Festplatte.
  • Das Wiederherstellungsprogramm behält die ursprüngliche Datenstruktur beim Speichern der Ordner und Dateien bei.
  • Auch die Dateinamen und die Verzeichnisse bleiben unverändert.
  • Die Überprüfungsquote der Archive hängt von der Archivgröße und der Leistung des Computers ab. Die Datenwiederherstellung auf einem langsamen Computer kann gewisse Zeit in Anspruch nehmen.
  • Sie können die Software Recovery Toolbox for ZIP käuflich erwerben. Nicht registrierte Benutzer können keine Daten auf der Festplatte speichern.

Anforderungen: Windows 98 or above

Video Tutorial

Screenshots

click to Enlarge