Wenn Sie zip Dateien wiederherstellen oder zip Ordner reparieren (zip reparieren) wollen, kann Ihnen Recovery Toolbox for ZIP (herunterladen) dient zur Wiederherstellung von Daten aus beschädigten Zip-Archiven. Das Programm scannt das Archiv, bestimmt die Struktur der Daten und versucht, aus der beschädigten Datei möglichst viel Information wiederherzustellen. Dank mehrerer eingesetzter Wiederherstellungsalgorithmen erlaubt das Tool, den Verlust von wichtigen Daten bei der Wiederherstellung des beschädigten Archivs zu minimieren. Außerdem prüft es die Integrität der Daten, was die Qualität der Wiederherstellung noch zusätzlich steigert. Während der Arbeit zeigt es einen vollständigen Bericht über den Datenwiederherstellungsprozess.

Falls Sie Ihre zip-Dateien retten (zip reparieren) wollen, brauchen Sie keine Angst vor dem Programm zu haben. Intuitive und bequeme Schnittstelle ermöglicht einfache Arbeit sogar für unerfahrene Benutzer. Der Wiederherstellungsprozess besteht aus mehreren Schritten, die einer nach dem anderen in separaten Fenstern ausgeführt werden, was die Arbeit mit dem Programm noch weiter erleichtert.

DOWNLOAD HILFE KAUFEN

EULA - End User License Agreement

Tool zur Wiederherstellung von Daten aus beschädigten ZIP-Archiven

Die im Programm verwendeten Algorithmen ermöglichen auch, Daten aus kennwortgeschützten Archiven wiederherzustellen. Dafür müssen Sie bei der Aufforderung des Programms das Kennwort zum Archiv eingeben. Die beschädigte Datei selbst bleibt im Laufe des Wiederherstellungsvorgangs unverändert. Das Programm extrahiert einfach Daten und speichert sie auf Festplatte. Beim Speichern von Dateien und Ordnern wird dabei die ursprüngliche Datenstruktur beibehalten. Die Namen von Dateien und Verzeichnissen bleiben ebenfalls die gleichen.

Die wichtigsten Features von Recovery Toolbox for ZIP sind:

  • Wiederherstellung verschlüsselter Daten
  • Arbeit mit kennwortgeschützten ZIP-Archiven
  • Arbeit mit ZIP-Archiven größer als 4 GB
  • Wiederherstellung von Daten auf beschädigten Speichermedien (Disketten, CDs, Zip-Laufwerken u.a.)
  • Arbeit mit ZIP-Archiven im LAN
  • Verwendung verschiedener unabhängiger Algorithmen und somit höhere Effizienz der Wiederherstellung von Daten aus beschädigten Archiven

Hauptgründe für Beschädigung der ZIP-Archive:

  • Betriebssystemfehler (Stromausfälle, Neustart des Systems mit Hilfe der Resettaste u.Ä.)
  • Aktivitäten einiger Viren
  • Inkorrekte Arbeit von Antivirusprogrammen
  • Teilweises Herunterladen/Kopieren der Archive
  • Fehler anderer Programme bei der Arbeit mit Archivdateien

Die Dauer des Scannens von Archiven hängt von der Größe der Archivdatei und der Leistung des Computers ab. Bei Computern mit geringer Performanz kann der Scannprozess eine Weile dauern.

Recovery Toolbox for ZIP ist ein kommerzielles Programm. Nicht registrierte Benutzer können zip reparieren, aber sie können ihre wiederhergestellten Daten auf Festplatte nicht speichern.

Anforderungen: Windows 98 or above

Video Tutorial

Screenshots

click to Enlarge